OP1a Export Audio-Problem

Benutzeravatar
Roland Achini
Unterstützer
Beiträge: 1928
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Therwil
Kontaktdaten:

OP1a Export Audio-Problem

Beitragvon Roland Achini » 22.11.2019, 16:35

Ich exportiere XAVC Dateien aus MC 2018.9 als OP1a MXF. Diese Dateien sind ausserhalb MC unbrauchbar, da alle Mono & Stereo Audio Spuren auf eine einzige Mono Spur gemischt werden (von Stereo ist nur der linke Kanal hörbar).

Erst nach dem Re-Import in MC werden die ursprünglichen Spuren wieder getrennt, wobei vorerst Stereospuren als je zwei mittenzentrierte Mono-Spuren erscheinen. Diese müssen entweder mit "Modify" zu Stereospuren gewandelt oder im Audio-Tool mit den Reglern Links und Rechts differenziert werden.

Ein Audio-Mixdown vor dem Output ändert nichts.

Das heisst, OP1a MXF Dateien können ausserhalb MC nicht verwendet werden. Ist das normal?
Roland

Benutzeravatar
WeberAlois
Unterstützer
Beiträge: 577
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: OP1a Export Audio-Problem

Beitragvon WeberAlois » 23.11.2019, 10:19

MXF OP1(Legacy).JPG
Habe erst gestern Abend mit diesen Einstellungen erfoglreich exportiert und in Handbrake eine mp4 Datei erstellt.
Weniger (Effekte) ist / sind manchmal mehr!

Gruß aus Villingen-Schwenningen


Alois

Benutzeravatar
Roland Achini
Unterstützer
Beiträge: 1928
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Therwil
Kontaktdaten:

Re: OP1a Export Audio-Problem

Beitragvon Roland Achini » 23.11.2019, 14:20

Das ist ja genau, was ich sage: Innerhalb MC gibt es kein Problem.
Ich würde gerne wissen, die die mp4 Datei aussieht bzw. tönt. Bist du sicher, dass es Stereo-Ton ist?

Meine Tests mache ich mit einer Stereospur, die auf dem linken Kanal Sprache und auf dem rechten Kanal Musik hat. So kann ich genau prüfen, was am Ende resultiert.

Zusätzliches Problem: Mein Ton in MC ist pcm 48 kHz. Das wird in Handbrake 1.3.0 als unbekannt aufgeführt. Bei Ausgabe als mp4 gibt es unter "Audio" nur Mono, kein Stereo zur Verfügung.
Roland

Benutzeravatar
WeberAlois
Unterstützer
Beiträge: 577
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: OP1a Export Audio-Problem

Beitragvon WeberAlois » 23.11.2019, 21:06

Die mp4 Datei ist tatsächlich nur Mono.
Ich habe dies mit Audacity nachgeprüft.
Dort kann man den Regler auf L bzw R stellen.
Beide Male ist der Ton der anderen Spur zu hören.

Audacity liest sowohl die mp4 als auch die MXF OP1a (Legacy) Datei ein und gibt den Ton wieder.
Weniger (Effekte) ist / sind manchmal mehr!

Gruß aus Villingen-Schwenningen


Alois

Benutzeravatar
Roland Achini
Unterstützer
Beiträge: 1928
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Therwil
Kontaktdaten:

Re: OP1a Export Audio-Problem

Beitragvon Roland Achini » 24.11.2019, 11:56

Dann ist mir aber unklar, wie eine Blu-ray Disk oder eine Blu-ray Datei, die ausserhalb Avid MC erstellt wurde, bei der Wiedergabe das ursprüngliche Stereo-Audio aufweisen soll.
Roland

Benutzeravatar
WeberAlois
Unterstützer
Beiträge: 577
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: OP1a Export Audio-Problem

Beitragvon WeberAlois » 24.11.2019, 13:29

Ich denke, da hast du recht!

Roland,
könntest du bitte mal folgendes ausprobieren:

1) Export MC
MXF OP1a wie oben, aber statt Stereo direct out auswählen.
Bei mir werden dann 6 Kanäle exportiert.
2) Handbrake
Die Voreinstellung Super HQ 1080 30 souround auswählen
Beim Reiter Video 30 auf 25 umstellen
Beim Reiter Audio Alle Spuren auswählen.

Haben wir dann eine Stereo Ausgabe?
Weniger (Effekte) ist / sind manchmal mehr!

Gruß aus Villingen-Schwenningen


Alois

Benutzeravatar
Roland Achini
Unterstützer
Beiträge: 1928
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Therwil
Kontaktdaten:

Re: OP1a Export Audio-Problem

Beitragvon Roland Achini » 24.11.2019, 15:08

Mit direct out ertönt beim Abspielen der OP1a Datei mit dem VLC Player kein Ton.

In Handbrake kann ich nur mono Audio auswählen. Das liegt wohl daran, dass mein Originalton PCM ist und Handbrake dieses Format nicht erkennt.

Ich habe dir per E-Mail meine Stereo-Test Audio-Datei geschickt.
Roland

Benutzeravatar
WeberAlois
Unterstützer
Beiträge: 577
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: OP1a Export Audio-Problem

Beitragvon WeberAlois » 24.11.2019, 18:01

So, vielleicht habe ich das Problem gelöst:
1) Export MC
Button Stereo, Button Interleaved (wird leicht übersehen
2) Handbrake
Video 25
Audio Jetzt erscheinen zwei Stereo Spuren!

Encodieren starten und man erhält eine Video Datei mit zwei Audio Spuren
Weniger (Effekte) ist / sind manchmal mehr!

Gruß aus Villingen-Schwenningen


Alois

Benutzeravatar
Roland Achini
Unterstützer
Beiträge: 1928
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Therwil
Kontaktdaten:

Re: OP1a Export Audio-Problem

Beitragvon Roland Achini » 25.11.2019, 11:22

Bei mir (mit MC 2018.12.3) finde ich keinen Button Interleaved, wenn ich OP1a exportieren will. Ist das bei MC 2019x anders?

Im MC Editing Guide für meine MC Version finde ich:

"XDCAM and XDCAM HD devices store media as MXF OP1a interleaved files. Your Avid editing
application does not use these files directly. Instead, you must first import the media. The import
process creates new video and audio MXF OP Atom media files which consist of one video track and
up to eight audio tracks."

Das beschreibt meines Erachtens meine Beobachtungen mit den OP1a Files. Und diese Files sollten in MC 2018x automatisch interleaved sein.
Roland

Benutzeravatar
WeberAlois
Unterstützer
Beiträge: 577
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: OP1a Export Audio-Problem

Beitragvon WeberAlois » 25.11.2019, 11:48

MC 19 hat diesen interleaved Button beim Export.
Er liegt ganz unten, evtl.muss man scrollen. Vielleicht gibt es ihn in MC18.12.3 auch nicht.
Mit XDCam kenne ich mich nicht aus, da ich mit MXF arbeite.
Weniger (Effekte) ist / sind manchmal mehr!

Gruß aus Villingen-Schwenningen


Alois

Benutzeravatar
Stefan Raupp
Moderator
Beiträge: 1681
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Egelsbach
Kontaktdaten:

Re: OP1a Export Audio-Problem

Beitragvon Stefan Raupp » 27.11.2019, 16:45

Das Problem liegt an der Struktur der XDCam.
Der Standard ist 8 Mono Tracks.
Du hast also 8 Mono Spuren OHNE Richtungsinformation.
Gibst du das nun unverändert in einen Coder (z.B. Handbrake ) so werden beide Spuren ohne Panning zusammengemischt.
in der Weiterverarbeitung von den MXF Dateien musst du den Audiospuren Richtungen zuordnen. Also, z.B. 1-L, 2R, 3C, 4LFE, 5LS, 6RS

Benutzeravatar
Roland Achini
Unterstützer
Beiträge: 1928
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Therwil
Kontaktdaten:

Re: OP1a Export Audio-Problem

Beitragvon Roland Achini » 27.11.2019, 16:53

Ja so ist es.
Ich filme nicht in XDCam, sondern in MXF (Sony Z90 mit XAVC). Aber beim Suchen nach "interleave" im MC 2018.x User Guide fand ich den zitierten Hinweis und nahm an, das gelte für alle OP1a Exporte in MC 2018. Offensichtlich ist es gemäss Alois bei MC 2019x anders.
Roland


Zurück zu „AVID Media Composer (MC)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste