Final Cut Studio oder Express

Benutzeravatar
dvandy
Administrator
Beiträge: 4665
Registriert: 28.10.2007, 00:00
Wohnort: Bedburg
Kontaktdaten:

Beitragvon dvandy » 13.02.2010, 23:10

Neues Unterforum eröffnet. Vielleicht treffen sich dort ja enige Umsteiger und helfen sich beim Umstieg - oder bringen andere auf den Gedanken ;-)

Dann bräuchten wir noch einen Moderator für das Unterforum.

Bewerbungen bitte an admin@liquiduser.de
Admin Arbeitskreis NLE - Andreas Neuber Shop

Benutzeravatar
bosm
Moderator
Beiträge: 124
Registriert: 30.06.2008, 07:45
Wohnort: Oberstenfeld

Beitragvon bosm » 14.02.2010, 12:18

Danke Herbert für die Info mit dem USB-Stick. Darüber habe ich auch schon was gehört bei einem Vidcast. Vorerst werde ich wohl keine Investitionen tätigen können. Darüber hinaus muss ich mir noch genau überlegen, wie ich meine Daten richtig und sinnvoll sichern will.

Dieses Forum finde ich auch superklasse und der Umgang und die Hilfen sind super und sachlich. Das gibt's nur sehr sehr selten. Über eine Rubrik FCP würde ich mich ebenfalls freuen. Aber auch wenn es diese Rubrik nicht geben würde werde ich dieses Forum immer gern besuchen, eil es ja auch noch andere Fragen zum Filmen gibt und weil man sich hier immer willkommen fühlt.

Edit: dvandy war schneller. Da es das Unterforum jetzt gibt werde ich noch lieber hier vorbei schauen.

Wenn jetzt noch die Lern-DVD von Gavin eintrifft, dann kann es endgültig mit voller Kraft losgehen.
Bodo aus dem schönen Bottwartal

Benutzeravatar
Herbert
AK Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Köln

Beitragvon Herbert » 14.02.2010, 17:32

Für Experten und FCP-User gibt es natürlich schon mehrere gute Foren. Ein Forum hier könnte m.E. die Aufgabe haben, neues aus der Mac-Welt zu berichten bzw. Umsteigern Hilfestellung zu geben und über eigene Erfahrungen zu berichten. Was ich an diesem Forum u.a. schätze ist die Vielseitigkeit und Hilfsbereitschaft in vielerlei Hinsicht.

Zu Bodo: die Lern-DVD von Gavin ist wirklich sehr hilfreich und gibt eine Einführung in FCP und seine vielen Zusatzprogramme wie Color, Soundtrack Pro, Motion und DVD-Studio Pro (die bei anderen Schnittprogrammen oft zusätzlich gekauft werden müssen) Allerdings ist die Einarbeitung in Color oder Motion genauso umfangreich wie in das Schnittprogramm selbst.
Gavin will hier noch eine Folge-DVD herausbringen, die sich etwas ausführlicher mit den Zusatzprogrammen befasst. Darauf bin ich schon gespannt. Sich allein einzuarbeiten ist fast unmöglich.
Gruß aus Kölle
Herbert

Benutzeravatar
Dirk
AK Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Herzogenaurach

Beitragvon Dirk » 14.02.2010, 17:38

Für Experten und FCP-User gibt es natürlich schon mehrere gute Foren. Ein Forum hier könnte m.E. die Aufgabe haben, neues aus der Mac-Welt zu berichten bzw. Umsteigern Hilfestellung zu geben und über eigene Erfahrungen zu berichten.
Genau so sehe ich das auch. Es gibt gute FCP-Foren im Internet, aber dort sind oftmals die "Mac-Anhänger" unter sich....

Ich wäre gar nicht auf FCP und den Mac gekommen wenn mich nicht ein Bekannter der am Mac arbeitet darauf gebracht hätte. Denn als eingefleischter PC-User "wildert" man nunmal nicht so einfach in einer fremden Welt.

Gruß

Dirk

Benutzeravatar
Herbert
AK Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Köln

Beitragvon Herbert » 14.02.2010, 18:14

das stimmt.
Ich bin durch meinen Sohn, der beruflich schon lange mit dem MAC arbeitet auf Apple gekommen. Bis vor einiger Zeit waren die Computer, Software usw. für den Heimbereich noch unerschwinglich teuer obwohl mich Design, Verarbeitung und Workflow schon immer fasziniert haben. Durch den Umstieg von Apple auf Intelship´s ist ein Apple aber erschwinglich geworden und m.E. heute sogar bei dem Gebotenen fast günstiger als ein vergleichbarer PC (I-MAC 27" mit neuestem Intelship (Quad-Core Intel Core i7 Prozessor )und Programmen mit denen man sofort loslegen kann für unter 2000,- Euro, das Einsteigermodell gibt es schon für 1000,- Euro. Das neuste Betriebssystem für sage und schreibe 29,- Euro!!
Damit einem der Umstieg nicht so schwer fällt kann man parallel Windows betreiben und liebgewonnene Programme weiter benutzen. Jedoch hat dies bei mir nur kurze Zeit angedauert. Heute benutze ich - ausser den Elsterformularen für die Steuer - nur noch Mac-Programme.
Nun ich will nicht zu sehr ins schwärmen kommen, sonst würde ich noch die bisher praktisch nicht vorhandenen Viren anführen (44 aktiven Mac-Viren stehen derzeit rund 28.300 Windows-Viren gegenüber)!
Nachteil eines MAC-Besitzers ist, das der Austausch über Programme oder Probleme, im Bekanntenkreis oder im Umfeld schwieriger ist, da eben doch die meisten das Windowsbetriebssystem benutzen.
Gruß aus Kölle
Herbert

Benutzeravatar
Wolfgang R.
AK Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Wolfgang R. » 16.02.2010, 08:09

Vielleicht sollte ich zusätzlich zu "andere NLE" ein "Final Cut" Unterforum eröffnen,
damit sich mehr Umsteiger angesprochen fühlen und hier ihre Erfahrungen beim Umstieg posten können.
Hallo Andreas,

das ist eine gute Idee, auch ich möchte meine Fühler zum iMac ausrichten und irgendwann nur noch mit dem iMac arbeiten. Es kann aber noch ein halbes Jahr bei mir dauern.
Ich weiß allerdings noch nicht mit welchem Schnittprogramm ich dann arbeiten werde.
Solange werde ich zweigleisig fahren und weiter mit AL auf meinem alten PC arbeiten.

Es stimmt schon, es gibt kein so gutes Forum wie dieses für Videobearbeitung.
Das ist auch ein Punkt der mich etwas ärgert wenn ich auf Mac umsteigen sollte.
Ein Unterforum für Final Cut wäre echt super.
Gruß aus Duisburg

Wolfgang

Benutzeravatar
Wolfgang R.
AK Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Wolfgang R. » 16.02.2010, 12:56

Hallo Andreas,

habe gar nicht bemerkt, das du schon ein Unterforum eingerichtet hast und ich auch schon im Unterforum meinen vorherigen Beitrag eingestellt hatte.

Vielen Dank dafür.
Gruß aus Duisburg

Wolfgang

Benutzeravatar
dvandy
Administrator
Beiträge: 4665
Registriert: 28.10.2007, 00:00
Wohnort: Bedburg
Kontaktdaten:

Beitragvon dvandy » 16.02.2010, 17:22

Wenn ich nicht schon Unmengen an Geld für Windows Software ausgegeben hätte,
und diese Lizenzen leider nicht auf den Mac übertragbar sind hätte ich vielleicht auch schon gewechselt oder rein geschnuppert.

Nach all den Erfahrungen die ich mit hochgelobten Produkten gemacht habe bin ich skeptisch ob ein final geschnittener Apfel wirklich so problemlos zu verdauen ist.
Admin Arbeitskreis NLE - Andreas Neuber Shop

Benutzeravatar
Wolfgang R.
AK Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Wolfgang R. » 16.02.2010, 19:09

Ich habe auch lange überlegt, aber jetzt steht es für mich fest.
Ich habe noch keinen kennengelernt des den wechsel bereut hat.
Beide Systeme werde ich eine Zeit lang parallel laufen lassen und dann wohl komplett umsteigen.
Gruß aus Duisburg

Wolfgang

Benutzeravatar
colonius
AK Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Köln

Beitragvon colonius » 05.05.2011, 12:56

Hallo, Herbert.
Ich bin vielleicht ein wenig spät dran, aber vor 2 Monaten auf iMac umgestiegen, schneide mit Final Cut und wohne in Köln.
Falls Du noch an Hilfe interessiert bist, bitte ich um Nachricht.
Ich wohne in der Altstadt und habe auch eine GY-HD100 zur Verfügung.
Gruß
Colonius
Michael Hecker

Benutzeravatar
Herbert
AK Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Köln

Beitragvon Herbert » 05.05.2011, 16:07

Hallo Michael,

herzlich wilkommen im Club!
Wie Du weißt betreiben wir ehrenamtlich einen heiminternen Fernsehsender in der Senioreneinrichtung der SBK in Köln-Riehl. Z.Zt sind wir 7 Leute, wovon bisher 3 mit FCP zurechtkommen. Wir können deshalb weiterhin dringend Mitarbeiter gebrauchen, die Filmen und noch besser auch mit FCP schneiden können.
Wir treffen uns als Team jeden ersten Dienstag im Monat, sind aber mehrmals wöchentlich im Studio.
Ab morgen bin ich für 14 Tage im Urlaub.
Ich würde mich aber sehr freuen, wenn wir uns danach einmal im Studio treffen und alles weitere besprechen könnten.

Nochmals vielen Dank für deine Nachricht.

Bis dann
gut Schnitt

Herbert
Gruß aus Kölle
Herbert

Benutzeravatar
colonius
AK Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Köln

Beitragvon colonius » 05.05.2011, 21:59

Hallo Herbert.
Wenn Du aus dem Urlaub zurück bist, ruf mich bitte an: 015115110092
Dann können wir einen Termin vereinbaren.
Schönen Urlaub
Gruß aus der Altstadt
Michael


Zurück zu „Final Cut“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast