DaVinci Resolve (Beta)

Moderator: AK-Moderatoren

Benutzeravatar
Max Besser
AK Mitglied
Beiträge: 1236
Registriert: 30.11.2007, 16:12
Wohnort: Wien

DaVinci Resolve (Beta)

Beitragvon Max Besser » 08.07.2018, 18:46

Hi!

Vielleicht arbeitet hier ja schon wer etwas intensiever mit Resolve?
Dann hätte ich da folgende Frage:

Wie kann ich die Werteingabe z.B. bei KEYFRAMES etwas einfacher und genauer gestalten, ohne in das Wertefeld einen entsprechenden numerischen Wert direkt einzugeben?

Bei Edius z.B. genügt es das jeweilige Eingabefeld auszuwählen, um dann mit dem MAUSRAD den Wert in kleinen Schritten erhöhen oder auch reduzieren zu können.
Bei Resolve kann ich nur in nicht vorhersagbaren Schritten den Wert durch Verschieben der Maus verändern.
Es erscheinen dann zwar Rauf- und Runterpfeile, die ich aber leider nicht anwählen kann.
Muss ich da in Resolve noch zusätzlich eine Taste drücken oder was?

Ich muss gestehen, ich habe nirgendwo eine Lösung gefunden, kann mir aber nicht vorstellen, dass es eine solche Möglichkeit nicht gibt und wäre daher für einen zielführenden Tip recht dankbar!
Ma(x)ch's besser - wenn Du kannst...

Benutzeravatar
hok4711
AK Mitglied
Beiträge: 386
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Grenzach Wyhlen 1
Kontaktdaten:

Re: DaVinci Resolve (Beta)

Beitragvon hok4711 » 08.07.2018, 18:54

Hallo Max,

wenn ich auf diesen Feldern diese Pfeilanzeige bekomme kann ich mit der gedrückten linken Maustaste die Werte erhöhen oder verringern. Ebenso den Keyframe auf den gewünschten Punkt einstellen.

Eventuell ja ein Fehler in der Beta? Welches Feld meinst Du genau?


Vielen Dank für Deinen Feedback & Viele Grüsse,
Holger
Mache die Dinge so einfach wie möglich - aber nicht einfacher. (ae)

Benutzeravatar
Max Besser
AK Mitglied
Beiträge: 1236
Registriert: 30.11.2007, 16:12
Wohnort: Wien

Re: DaVinci Resolve (Beta)

Beitragvon Max Besser » 08.07.2018, 19:05

Na das ging ja schnell... :)

Ja, das weiss ich, aber eben nur in Schrittgrössen, die dir deine Feinmotorik mit der Maus erlaubt.
Wenn du gut bist und die Maus nur wenig bewegen kannst, sind die Schritte klein, sonst gross oder noch grösser...
Oder wie veränderst du den Wert, wenn diese Pfeile erscheinen wenn nicht durch Bewegen der Maus nach Links oder Rechts?
Nachdem ich mit Trackball arbeite, drehe ich halt die Kugel, was ja aber vom Prinzip her das Selbe sein sollte...

Eine Erhöhung um z.B. "1" fällt aber sehr schwer - oder?

Wenn diese Wertänderung wie bei Edius möglich mit dem MAUSRAD erfogen kann, ist jede Mausradraste eine Veränderung eben um "1".
Das ermöglicht eine ganaue Eingabe mit der gleichzeitigen Verfolgung der Auswirkung.

Welches Feld ist im Prinzip egal, ich habe nirgends die gesuchte Möglichkeit gefunden (Zoom, Beschneiden, was auch immer, überall wo eben ein Wert verändert werden kann)
Ma(x)ch's besser - wenn Du kannst...

Benutzeravatar
hok4711
AK Mitglied
Beiträge: 386
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Grenzach Wyhlen 1
Kontaktdaten:

Re: DaVinci Resolve (Beta)

Beitragvon hok4711 » 08.07.2018, 21:15

Hallo Max,

ich habe jetzt wenig Probleme mit dem Einstellen der Werte über die Maus. Habe diese aber auch auf einer hohen Sensibilität eingestellt. Da hast Du sicher aber recht das dieses Feinfühliger funktionieren könnte.
In irgend einer Beta der Version 14 konnte meinte ich dieses auch auf das Mausrad umgestellt werden. Muss mal morgen in den Unterlagen mal schauen ob das auch bin den nachfolgenden Version noch verfolgt wurde.

mit vielen Grüßen
Holger
Mache die Dinge so einfach wie möglich - aber nicht einfacher. (ae)

Benutzeravatar
TWILIGHTSOUL
AK Mitglied
Beiträge: 862
Registriert: 29.10.2008, 18:56
Wohnort: Hellas

Re: DaVinci Resolve (Beta)

Beitragvon TWILIGHTSOUL » 09.07.2018, 10:48

Hallo!
Bin zwar momentan nicht am schnittrechner aber:
Hat da vielleicht die kombination von mausklick und [UMSCHALT] und / oder [STRG] und / oder [ALT] irgendwelche auswirkungen?
Greetz,

Dinos...

HP Z800WS, P:2x6-Core Xeon@2,66GHz, R:24 GB ECC, G:PNY Quadro K2000, R:2GB, Sys:Samsung 840 EVO 250 GB, V(RAID-0):2x2TB Seagate Barr., PC-M:BenQ M2700HD, V-M:HP x2301, OS:Win 7 Pro x64, SW:Avid MC 18.5, Boris RED 5.5, BCC 11.0.2

Benutzeravatar
Max Besser
AK Mitglied
Beiträge: 1236
Registriert: 30.11.2007, 16:12
Wohnort: Wien

Re: DaVinci Resolve (Beta)

Beitragvon Max Besser » 09.07.2018, 10:55

Hi Dinos!

Also, bei mir nicht...
Und laut Bedien-pdf ist diese Funktion für die 3. Maustaste (Mausrad) auch nicht vorgesehen.
Ich hab mal einen Feature Request eingestellt, bin schon auf die Kommentare gespannt... ;)

Danke jedenfalls euch beiden für eure Reaktion!
Ma(x)ch's besser - wenn Du kannst...

Benutzeravatar
hok4711
AK Mitglied
Beiträge: 386
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Grenzach Wyhlen 1
Kontaktdaten:

Re: DaVinci Resolve (Beta)

Beitragvon hok4711 » 09.07.2018, 17:11

Hallo Max,

sehr gut wenn Du das als Request eingegeben hast. Dachte aber auch die Alt Taste hatte diese Funktion in der Version 14 ermöglicht. Habe die Version 14 aber auch nicht mehr installiert und in der Version 15 macht es keinen Wank. Bin leider sehr gut eingespannt und komme nicht dazu das die nächsten Tage zu klären :-(

mit vielen Grüßen,
Holger
Mache die Dinge so einfach wie möglich - aber nicht einfacher. (ae)


Zurück zu „Andere NLE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast