Lightworks...

Moderator: AK-Moderatoren

Benutzeravatar
TWILIGHTSOUL
AK Mitglied
Beiträge: 856
Registriert: 29.10.2008, 18:56
Wohnort: Hellas

Lightworks...

Beitragvon TWILIGHTSOUL » 30.09.2010, 20:27

Hallo freunde!
Hier ein link aus der IBC 2010 zu einem ersten blick in die "neue" lightworks produktionssoftware,die voraussichtlich in kürze als "open source programm" frei zum runterladen geben wird...!
http://www.youtube.com/watch?v=9gCDFfXUcGk
Sicherlich eine interessante und vielversprechende sache meines erachtens,denn das programm war einer der ersten NLEs überhaupt,...sprich: verfügt über genügend know-how!
Hier auch der link zum kommentar des firmenchefs von editschare:
http://www.youtube.com/watch?v=wpf-ZR4X ... re=channel

Und wie schon Max (glaub ich!) vor einiger zeit in einem anderen thread geschrieben hat: "...vielleicht das neue liquid...?" ;)

Es bleibt spannend...! ;)
Greetz,

Dinos...

HP Z800WS, P:2x6-Core Xeon@2,66GHz, R:24 GB ECC, G:PNY Quadro K2000, R:2GB, Sys:Samsung 840 EVO 250 GB, V(RAID-0):2x2TB Seagate Barr., PC-M:BenQ M2700HD, V-M:HP x2301, OS:Win 7 Pro x64, SW:Avid MC 18.5, Boris RED 5.5, BCC 11.0.2

FrankB.
AK Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Bad Klosterlausnitz

Beitragvon FrankB. » 01.10.2010, 11:59

Vielen Dank für den Hinweis. Sieht im Video schon sehr interessant aus. Auf slashcam lief auch schon eine heiße Diskussion über das Programm.
Leider finde ich keine Hinweise, auf welcher Plattform (Windows oder Mac) das Programm läuft und ob es irgendwelche Hardware unterstützt. Im Youtubevideo ist eine Echtzeitvorschau offenbar auf einem externen Monitor zu sehen.
Hast Du diesbezüglich nähere Informationen?

Frank

Benutzeravatar
Kaulfuss
AK Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Gescher

Beitragvon Kaulfuss » 01.10.2010, 16:07

Leider finde ich keine Hinweise, auf welcher Plattform (Windows oder Mac) das Programm läuft und ob es irgendwelche Hardware unterstützt. Im Youtubevideo ist eine Echtzeitvorschau offenbar auf einem externen Monitor zu sehen.
Hast Du diesbezüglich nähere Informationen?

Frank
Windows, Mac OS x, Linux, Grafikkarte weiß ich nicht, aber Zitat:
"Full-screen video output through a DVI-attached LCD display, with support up to 2K Full Frame, offering an inexpensive monitoring option, with no need for SDI hardware "

Boris, After Effects u.a. Plugins werden unterstützt. Das Ding ist echt der Hammer. Habe mir das auf der IBC vorführen lassen. Da müssen sich Adobe, Avid und Grass Valley warm anziehen.

Mehr Informationen findest du bei www.editshare.com
Dort kann man isch für die freie Version vormerken lassen. 17000 haben es schon getan.



Gruss Bernhard

FrankB.
AK Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Bad Klosterlausnitz

Beitragvon FrankB. » 01.10.2010, 16:54

Viiiiieeeeelen Dank, Bernhard. Hab mich mal da registriert. Das klingt ja alles sehr vielversprechend. Ich denke im Moment nicht daran, mich wieder von meinem Edius zu trennen (muss ich ja auch nicht). Hätte aber auch nichts gegen ein geschenktes Programm mit so vielen Optionen.

Frank

Benutzeravatar
TWILIGHTSOUL
AK Mitglied
Beiträge: 856
Registriert: 29.10.2008, 18:56
Wohnort: Hellas

Beitragvon TWILIGHTSOUL » 02.10.2010, 10:54

Hi!
Man sieht jedenfalls am IBC-video,dass die software auf windows läuft...!
Greetz,

Dinos...

HP Z800WS, P:2x6-Core Xeon@2,66GHz, R:24 GB ECC, G:PNY Quadro K2000, R:2GB, Sys:Samsung 840 EVO 250 GB, V(RAID-0):2x2TB Seagate Barr., PC-M:BenQ M2700HD, V-M:HP x2301, OS:Win 7 Pro x64, SW:Avid MC 18.5, Boris RED 5.5, BCC 11.0.2


Zurück zu „Andere NLE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast