Umstieg von AL auf Edius

Moderator: AK-Moderatoren

Benutzeravatar
dvandy
Administrator
Beiträge: 4687
Registriert: 28.10.2007, 00:00
Wohnort: Bedburg
Kontaktdaten:

Beitragvon dvandy » 01.03.2008, 23:28

Danke für den Tipp

Trotzdem,
299 für eine " alte Version" - Edius 5 steht bald vor der Tür.
Mit Liquid können die meisten machen was sie wollen und reizen es noch nicht mal aus und ein Blick auf einen eventuellen Nachfolger sollte man auch erst mal machen. Ich habe schon in Düsseldorf meinen Standpunkt erläutert. Wer nicht mit einer Sony AVCHD liebäugelt oder Full HD mit der EX1 schneiden möchte wird in Ruhe abwarten können was die Zukunft bringt. Die Profis kaufen sich sogar jetzt eine Chrome Xe - mehr gibt es im Moment nicht für sein Geld.

Edius in der Broadcastversion - welche einige der vermissten Features hat - bekommt an aber auch nicht für das Geld

Wer aber einfach immer nur das neueste haben möchte - dem kann ich auch nicht helfen.
Admin Arbeitskreis NLE - Andreas Neuber Shop

Benutzeravatar
difgru
Ehrenmitglied (verstorben)
Beiträge: 528
Registriert: 30.10.2007, 14:25
Wohnort: Rudersberg-Steinenberg

Beitragvon difgru » 02.03.2008, 09:40

Andreas,
genau so sehe ich das auch.
Z.Z. fehlt mir eigentlich in Liquid nix. Da ich noch nicht HD mache, sowieso.
AVCHD werde ich vermutlich nie gebrauchen.
Wenn ich nächstes Jahr eine HDV-Camera anschaffe, dann achte ich immer noch darauf, dass sie kompatibel ist mit Liquid.
Und dann wird die "NewGen" (Liquid-Nachfolger) auch verfügbar sein.

Frühestens dann werde ich mich darum kümmern, mit welchem SchnittSystem ich weiter mache.
Vielleicht eine Zeit lang immer noch mit Liquid7.2?
Cut Hard
Dietmar Freigang
Rudersberg/Germany
im schönen Wieslauftal

Benutzeravatar
Werner
AK Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Föhren

Beitragvon Werner » 03.03.2008, 11:14

Dietmar,

habe mir im November einen neuen Computer als Schnittrechner gekauft.
Vista war vorinstalliert und aus Neugierede habe ich es drauf gelassen.

Bisher hatte ich mit keinem meiner Programme darauf Schwierigkeiten - außer mit AL 7.2.

Bei mir ist die Begeisterung weg.....

Und wenn Du im nächsten Jahr auf HD umsteigst, wird es wahrscheinlich keine neue Kamera mit MiniDV mehr geben - in diesem Jahr gibt schon nur noch zwei neue Modelle.
Und glaubt man den Berichten mehrerer Videozeitschriften ist AVCHD schwer auf dem Vormarsch.

Und laut Test von Schnittprogrammen um die 100€ kamen von 5 getesteten Programmen Pinn Studio und Vegas Movie Studio am Besten mit AVCHD zurecht.

Werner

Benutzeravatar
thos-berlin
Moderator
Beiträge: 260
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Berlin

Beitragvon thos-berlin » 03.03.2008, 13:12

Bisher hatte ich mit keinem meiner Programme darauf Schwierigkeiten - außer mit AL 7.2.
Man muß dabei beachten, daß AL 7.2 offiziell nicht für Vista freigegeben ist. Es kann gehen, muß aber nicht. "Alles auf eigene Gefahr". Man kann dann der Software keinen wirklichen Vorwurf machen, auch wenn dadurch sicherlich die Begeisterung schwindet...

Daß Studio mit AVCHD zurechtkommt ist ein gutes Zeichen, denn die Hoffnung nach einem LE-Patch scheint ja nicht unbegründet und Studio verwendet ja eine Menge Liquid-Code.... (Also machbar sollte es sein)
Gruß
thos-berlin / Thomas

Benutzeravatar
Werner
AK Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Föhren

Beitragvon Werner » 03.03.2008, 13:34

Man kann dann der Software keinen wirklichen Vorwurf machen, auch wenn dadurch sicherlich die Begeisterung schwindet...
Den Vorwurf mache ich den Entwicklern.
Die Anderen haben ihre Software ja auch an Vista angepasst.

Und mit der Entwicklung von Liquid auf ATI-Karten haben die Programmierer in meinen Augen auch einen Tunnelblick an den Tag gelegt.
Auf dem Treffen seinerzeit in Köln war man jedenfalls recht stolz darauf, alles nur auf ATI-Karten getestet zu haben.....

Werner

Benutzeravatar
Stefan Raupp
Moderator
Beiträge: 1684
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Egelsbach
Kontaktdaten:

Beitragvon Stefan Raupp » 03.03.2008, 14:58

Hallo Werner, das war aber noch bevor Avid die Firma Pinnacle geschluckt hat. Im Computerzeitlater also einige Hardwaregenerationen her.

Benutzeravatar
Werner
AK Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Föhren

Beitragvon Werner » 03.03.2008, 15:55

Ich kann mich aber noch an Dein Knöllchen erinnern :weight:

Mit zunehmendem Alter bleibt ja nur noch das Langzeitgedächtnis....

Werner

Benutzeravatar
dvandy
Administrator
Beiträge: 4687
Registriert: 28.10.2007, 00:00
Wohnort: Bedburg
Kontaktdaten:

Beitragvon dvandy » 03.03.2008, 17:40

Ich kann mich aber noch an Dein Knöllchen erinnern
Das ist ja auch nicht schwer - die gibt es schon mal öffters ;-) ;-)
Admin Arbeitskreis NLE - Andreas Neuber Shop

Benutzeravatar
lori58
AK Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Zwönitz

Beitragvon lori58 » 04.03.2008, 08:27

Ich muss mal Dietmar beipflichten, Liquid ist ein wirklich prima Programm. Wir haben uns ja daran gewöhnt und kennen mittlerweile die Macken, mit denen wir zurechtkommen und es gibt ja auch dieses Forum, das superschnell reagiert, wenn mal was nicht geht. Hier ist wieder mal der Spruch zu beherzigen:"Never change a running system". Wenn es also geht, warum dann neue Grafikkarten etc. Arbeiten wir doch mit dem was geht.
und wenn es dann doch noch einen Nachfolger gibt, dann werden wir uns sicher dahin orientieren. Sollten uns die neuen Formate/Anschaffungen so drängen umzusteigen, bevor wir wieder was von Liquid hören, dann ist eben ein weiterer Liquidfan abgewandert - scheinbar stört das die Entwickler nicht.
_______________________________________
Ein herzliches "Glück Auf!" aus dem Erzgebirge!
Stefan

Benutzeravatar
Werner
AK Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 29.10.2007, 11:05
Wohnort: Föhren

Beitragvon Werner » 04.03.2008, 09:55

Wenn es also geht, warum dann neue Grafikkarten etc. Arbeiten wir doch mit dem was geht.
Dann wären wohl viele nicht hier.

Meine Super8 geht noch...... :lol:

Werner


Zurück zu „Edius“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste